FEUERWEHR

Pferd unter Leitplanke eingeklemmt

Zwei Pferde liefen frei auf einer Straße und Bahngleisen herum, als eines von ihnen vermutlich ausrutschte und sich unter einer Leitplanke verklemmte. Das Pferd geriet in Panik, ein Tierarzt schritt ein.
Matthias Stiel Matthias Stiel
Ein Pferd wurde unter der Leitplanke einer Straße eingeklemmt.
Ein Pferd wurde unter der Leitplanke einer Straße eingeklemmt. Polizei
2
SMS
Hagenow.

Am Donnerstag gegen 6.45 Uhr wurde die Polizei informiert, dass Pferde auf der Fahrbahn im Bereich der L4 am Ortausgang Waschow (ein Ortsteil der Gemeinde Wittendörp im Landkreis Ludwigslust-Parchim) und den dortigen Bahngleisen frei herumliefen.

Der Zeuge trieb die Tiere zumindest von der Fahrbahn, einfangen konnte er sie aber nicht. Eines der Pferde rutschte dann vermutlich aus, geriet mit dem Kopf unter eine Schutzplanke und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Ein Tierarzt sedierte das panische Tier leicht, damit die Feuerwehr die Leitplanke durchtrennen konnte. Das Pferd hat nach erstem Augenschein nur leichte Verletzungen erlitten und wurde an den Eigentümer übergeben. Personen wurden nicht verletzt.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet