Unfall in Stralsund

:

Plötzlich stand ein Auto im Küchenstudio

Der Schaden wird insgesamt auf rund 40.000 Euro geschätzt.
Der Schaden wird insgesamt auf rund 40.000 Euro geschätzt.
Polizei

Ein Pkw wurde von einem anderen Fahrzeug in Stralsund gerammt. Die Folge: Eines der beiden Autos durchbrach die Scheibe eines Geschäfts.

Bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Stralsund ist ein Auto am Montagabend in einem Küchenstudio gelandet. Das Auto des 60-Jährigen Fahrers war zunächst von einem anderen Wagen gerammt worden, wie die Polizei am Dienstag in Stralsund mitteilte. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr die Schaufensterscheibe eines Küchenstudios.

Dabei ging nicht nur die Scheibe zu Bruch, auch Hauswand und Einrichtung des Küchenstudios wurden erheblich beschädigt. Die Polizei bezifferte den Schaden auf rund 40.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Am Wochenende berichtete der Nordkurier von einem ähnlichen Fall. Dabei durchbrach ein Auto allerdings eine Hauswand in Mewegen (Vorpommern-Greifswald)..