Nach dem neuen Bußgeldkatalog kann der Raser mit einer 700-Euro Strafe, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrve
Nach dem neuen Bußgeldkatalog kann der Raser mit einer 700-Euro Strafe, zwei Punkten in Flensburg und drei Monate Fahrverbot rechnen. © AA+W - stock.adobe.com
Verkehrskontrolle

Polizei erwischt Raser mit Tempo 182 in einer 80er-Zone

Der Fahrer gab an, sich in Zeitnot zu befinden. Durch den neuen Bußgeldkatalog kommt ihn die Raserei richtig teuer zu stehen.
Grimmen

Am Mittwoch trauten Beamte vom Polizeirevier Grimmen ihren Augen kaum, als sie im Display des Messgeräts die Geschwindigkeit eines auf der Bundesstraße rasenden Autos bemerkten.

Um 10.45 Uhr war ein Opel auf der Bundesstraße 105 aus Stralsund kommend in Richtung Greifswald unterwegs. Auf Höhe des Abzweiges Kirchdorf führte die Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Der 27-jährige deutsche Fahrer wurde mit 182 km/h bei erlaubten 80 km/h eingemessen. Nachdem ein Polizeibeamter dem Fahrer das Anhaltesignal gab, schaffte der es gerade noch sein Fahrzeug bis zur Kontrollstelle herunter zu bremsen. Während der Kontrolle äußerte der Mann aus Stralsund, dass er in Zeitnot sei.

Mehr lesen: Betrunkener Raser flüchtet in Sassnitz vor der Polizei

Nach Abzug der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranz verbleibt eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 176 km/h, was eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 96 km/h entspricht. Den Fahrer erwartet nun laut dem neuen Bußgeldkatalog eine Geldstrafe in Höhe von 700 Euro, die Eintragung von zwei Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg sowie ein Fahrverbot von drei Monaten.

Insgesamt stellten die Beamten an dieser Kontrollstelle in 1,5 Stunden acht Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Vier Fahrzeugführer waren so schnell, dass sie nun ein Bußgeld erwartet (mindestens 16 km/h zu schnell).

Die Unfallursache „Geschwindigkeit” steht nach wie vor an Platz eins der registrierten Verkehrsunfälle mit Personen- und schweren Sachschäden im Landkreis Vorpommern-Rügen.

zur Homepage