Nach Überfall

Polizei fahndet mit Video nach Räuber

Ein bewaffneter Mann bedrohte Ende vorigen Jahres eine Verkäuferin in Rostock. Die Polizei suchte mit einem Video aus der Überwachungskamera nach ihm.
Nordkurier Nordkurier
Im Dezember wurde die TEDI-Filiale in Rostock-Toitenwinkel überfallen.
Im Dezember wurde die TEDI-Filiale in Rostock-Toitenwinkel überfallen. Stefan Tretropp
0
SMS
Rostock.

Die Polizei hat zur Aufklärung eines Überfalls auf eine TEDI-Filiale kurz vor dem Jahreswechsel im Stadtteil Rostock-Toitenwinkel Aufnahmen aus der Überwachungskamera veröffentlicht, die den Überfall zeigen. Zuvor hatte das Amtsgericht einen entsprechenden Beschluss erlassen, teilten die Veamten mit.

Dazu schreiben die Ermittler, der Mann habe am Freitag, 28. Dezember, gegen 18.30 Uhr unmaskiert das Geschäft in der Salvador-Allende-Straße betreten und zunächst vorgeben, ein Feuerzeug kaufen zu wollen. Während des Bezahlvorgangs sei er hinter den Verkaufstresen gestürmt und habe die Kassiererin (44) mit einem Messer bedroht. Als ein Kunde das Geschäft betrat, verließ der Unbekannte fluchtartig ohne Beute die Filiale.

+++ Update 12.02.2019: Die Polizei hat nach Veröffentlichung des Videos einen Zeugenhinweis erhalten und einen Tatverdächtigen gefasst. Wir haben die Personenbeschreibung und das Video deshalb aus dem Artikel entfernt. +++