Immer wieder werden in MV Zigarettenautomaten aufgebrochen oder gar gesprengt. (Archivbild)
Immer wieder werden in MV Zigarettenautomaten aufgebrochen oder gar gesprengt. (Archivbild) Felix Gadewolz
Diebstahlserie

Polizei fasst Plünderer von Zigarettenautomaten

In Greifswald wurden mutmaßliche Plünderer von Zigarettenautomaten kurz nach der Tat gefasst. Nun wird geprüft, ob sie noch weitere Automaten geknackt haben.
dpa
Greifswald

Nach einer Serie von Aufbrüchen bei Zigarettenautomaten im Osten Mecklenburg-Vorpommerns hat die Polizei in Greifswald Tatverdächtige auf frischer Tat gestellt. Dabei handelt es sich um zwei 38 und 47 Jahre alte Männer, bei denen am frühen Morgen auch entsprechende Beute aus solchen Automaten gefunden wurde, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Zeugen hätten beobachtet, wie sich die Verdächtigen nachts an Automaten im Greifswalder Stadtteil Schönwalde zu schaffen machten.

Die Polizei fasste das Duo dank der konkreten Beschreibungen gleich in der Nähe. Bei den Männern wurden viele Schachteln Zigaretten aus Automaten und vermutlich gestohlenes Bargeld beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft stellte beim Amtsgericht Anträge auf Haftbefehle. Bei den Ermittlungen werde auch geprüft, inwieweit die Tatverdächtigen für weitere Angriffe auf solche und andere Automaten in Frage kommen, hieß es.

Weiterlesen: Zigaretten statt Puzzle – Zoll stoppt Schmuggel-Lkw auf der A20

zur Homepage