FAHRER VERLETZT

Porsche überschlägt sich auf Rügen – Totalschaden

Auf der Insel Rügen ist der Fahrer eines Porsches mit seinem Wagen von der B96 abgekommen. Das Auto überschlug sich daraufhin und der Mann wurde verletzt.
Unfall auf Rügen: Ein Pkw ist von der B96 abgekommen.
Unfall auf Rügen: Ein Pkw ist von der B96 abgekommen. NIKOLAS HOFFMANN
Bergen ·

Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr fuhr ein 65-jähriger Rüganer mit seinem schwarzen Porsche auf der B96 von Bergen kommend in Richtung Sassnitz. Kurz hinter der Abfahrt Ralswiek kam er laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Sportwagen nach links von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Dabei wurden ein Wegweiser und zwei Verkehrsschilder beschädigt. Der 65-jährige konnte das Auto selbstständig verlassen und wurde leicht verletzt, er erlitt einen Schock.

Die Bundesstraße war während der Bergung des Pkw für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Am Wagen entstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei etwa 40.000 Euro.

Mehr lesen: Zwei Schwerverletzte bei Unfällen in MV

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bergen

zur Homepage

Kommentare (1)

Das ist doch kein Schaden, so etwas Entsorgt sich irgendwann selbst.