POLIZEI

Post-Zustellerin überfallen - Täter nach Verfolgungsjagd gestellt

Ein Mann hat in Salow eine Post-Zustellerin überfallen und zusammengeschlagen. Danach floh er, wurde spektakulär von der Polizei verfolgt und bei Greifswald zur Strecke gebracht.
Felix Gadewolz Felix Gadewolz
Gabriel Kords Gabriel Kords
Die Verfolgungsjagd endete bei Stresow im Graben.
Die Verfolgungsjagd endete bei Stresow im Graben. Felix Gadewolz
Datzetal.

Offenbar, um ihr Auto zu stehlen, haben mehrere Personen in Salow (Gemeinde Datzetal bei Friedland) am Mittwoch eine Zustellerin der Deutschen Post überfallen und zusammengeschlagen. Die Frau wurde bei dem Angriff schwer verletzt und kam per Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Täter, insgesamt wohl drei Personen, flohen mit dem Post-Auto.

+++ Update: Die Diebe waren erst am Vortag verhaftet worden! Lesen Sie hier die neuesten Entwicklungen zu dem Fall +++

Der schnell alarmierten Polizei gelang es, die Täter auf der Flucht ausfindig zu machen – sie lieferten sich mit ihnen allerdings eine wilde Verfolgungsjagd, die am frühen Nachmittag auf der L35 südlich von Greifswald zu Ende ging. Auch dort kam es zu Verletzten. Mehrere Streifenwagen wurden beschädigt. Zwei Männer und eine Frau, die sich in dem Postauto befanden, wurden vorläufig festgenommen. Mindestens einer von ihnen war polizeibekannt.

Weitere Hintergründe zur Tat und zum Tatverdächtigen liegen derzeit noch nicht vor. Auf der Landstraße zwischen Greifswald und Gützkow/Jarmen kam es im Umfeld der Festnahme zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Wenige Stunden zuvor hatte die Polizei in Neubrandenburg ebenfalls nach einer Verfolgungsjagd zwei junge Autodiebe gestellt. Später stellte sich heraus: Es handelte sich in beiden Fällen um dieselben Tatverdächtigen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Datzetal

Kommende Events in Datzetal

zur Homepage