KURIOSER UNFALL

Radfahrer prallt in Lübstorf gegen Klotür

In Lübstorf (Nordwestmecklenburg) ist ein Fahrradfahrer mit der Tür eines Dixi-Klos zusammengestoßen. Dabei wurden er und ein Toilettenbesucher leicht verletzt.
dpa
Rad und Dixi-Klo überstanden den Zusammenprall laut Polizei ohne sichtbare Schäden. (Symbolbild)
Rad und Dixi-Klo überstanden den Zusammenprall laut Polizei ohne sichtbare Schäden. (Symbolbild) Daniel Karmann
Wismar.

Eine Toilettentür hat in Lübstorf (Nordwestmecklenburg) zu einem nicht alltäglichen Unfall geführt. Ein Mann wollte eine am Fuß- und Radweg aufgestellte mobile Baustellentoilette gerade in dem Moment verlassen, als ein Radfahrer die Stelle passierte, wie die Polizei in Wismar am Montag mitteilte. Der Radler prallte gegen die Klotür. Bei der Kollision, die sich schon am Freitag ereignete, hätten beide Männer leichte Verletzungen erlitten. Rad und Dixi-Klo überstanden den Zusammenprall laut Polizei allerdings ohne sichtbare Schäden.

zur Homepage