Besonders für Autofahrer wird es am Montag ungemütlich in Mecklenburg-Vorpommern.
Besonders für Autofahrer wird es am Montag ungemütlich in Mecklenburg-Vorpommern. Bernd Wüstneck/Archiv
Wetter

Rutschiger Wochenstart in MV erwartet

Besonders Autofahrer sollten zum Start in die neue Woche gut aufpassen, denn neben glatten Straßen kann auch Nebel die Sicht örtlich stark einschränken.
dpa
Schwerin

Besonders für Autofahrer wird es am Montag ungemütlich in Mecklenburg-Vorpommern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet neben Frost und Glätte auch starke Bewölkung und hochnebelartige Bedeckung. Ab Abend kann es gebietsweise zu Nebelfeldern kommen und die Temperaturen liegen zwischen 1 und 3 Grad.

Mehr lesen: Machtlos gegen das Wetter: Wintersport kämpft ums Überleben

Am Dienstag sollen die vielen Wolken auflockern, doch gebietsweise gibt es weiterhin Nebel- oder Hochnebel, teils mit Sichtweiten unter 150 Meter. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und minus 2 Grad. Örtlich kann es zu Glätte durch gefrierende Nässe kommen.

zur Homepage