Mit Saharastaub angereicherte Luft aus Nordafrika weht über dem Rheintal in Baden-Württemberg und sorgt für r&o
Mit Saharastaub angereicherte Luft aus Nordafrika weht über dem Rheintal in Baden-Württemberg und sorgt für rötlich verfärbtes Tageslicht. Philipp von Ditfurth
Staub aus der Sahara färbt den bayrischen Himmel über dem Säuling in rötliche Farbtöne. Durch die dam
Staub aus der Sahara färbt den bayrischen Himmel über dem Säuling in rötliche Farbtöne. Durch die damit verbundene Eintrübung des Himmels kann die Sonne auch am sonst wolkenfreien Himmel milchig erscheinen. Karl-Josef Hildenbrand
Staub aus der Sahara färbt den Himmel über den bayrischen Alpen und der Stadtpfarrkirche Sankt Martin in Marktoberdo
Staub aus der Sahara färbt den Himmel über den bayrischen Alpen und der Stadtpfarrkirche Sankt Martin in Marktoberdorf in rötliche Farbtöne. Karl-Josef Hildenbrand
Fotos

Sahara-Staub bahnt sich den Weg nach MV

Warm und staubig soll das Wetter im Nordosten werden. Einen Vorgeschmack bieten spektakuläre Bilder aus Süddeutschland.
Stuttgart

Eine ungewöhnliche Wetter-Konstellation bringt in diesen Tagen Wüstenstaub nach Deutschland. Die ersten Bilder aus Süddeutschland erinnern an amerikanische Western-Filme. Bis Donnerstag soll sich die Staub-Wolke, so die Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD), den Weg nach Mecklenburg-Vorpommern bahnen.

Hier finden Sie die aktuellen Wetter Nachrichten

Sahara-Staub trübt die Sicht

Der Wüstenstaub beeinflusst laut DWD die Sonneneinstrahlung. So werde die Atmosphäre durch den Staub getrübt und damit die Einstrahlung am Boden reduziert wird. Die Sonne erscheine vom Boden dann bei eigentlich wolkenfreiem Himmel nur als milchige Scheibe. Gleichzeitig wirken Staubpartikel auch als sogenannte Kondensationskeime und tragen damit zur Wolkenbildung bei. Auf Autoscheiben und -lack kann sich eine Staubschicht absetzen.

zur Homepage