RALPH WEBERS ÄUßERUNGEN

Schattenspiele eines Rechts-Professors

Nach der Forderung für eine „biodeutsche Leitkultur“ rudert der AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber zurück. Doch selbst sein eigener Landesverband distanziert sich von den Aussagen des Jura-Professors. Der AfD in MV drängt sich nun eine große Frage auf: "Welchen Weg gehen wir?"
Carsten Korfmacher Carsten Korfmacher
Nachdem der Nordkurier über den Facebook-Eintrag des Greifswalder Jura-Professors am Dienstag in seiner Online-Ausgabe berichtete, löschte Weber mehrere Textstellen.
Nachdem der Nordkurier über den Facebook-Eintrag des Greifswalder Jura-Professors am Dienstag in seiner Online-Ausgabe berichtete, löschte Weber mehrere Textstellen. Jens Büttner
Neubrandenburg.

„Wir ‚Biodeutsche‘ mit zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern“ müssen dafür sorgen, dass „unsere Heimat auch in 30 Jahren noch von einer deutschen Leitkultur geprägt wird“. Mit dieser Aussage hatte der AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber für einen Sturm der Empörung gesorgt.

Nachdem der...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage