VERZÖGERTE INZIDENZ-WERTE?

Schwesig will Vorwürfe gegen Landrat Sack prüfen lassen

Ministerpräsidentin Schwesig hat Wirtschaftsminister Glawe aufgefordert, Vorwürfe zu stark verzögerten Corona-Zahlen in Vorpommern-Greifswald zu prüfen. Die SPD will Details einsehen.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat den zuständigen Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) beauftragt, die
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat den zuständigen Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) beauftragt, die Vorwürfe gegen den Kreis von Landrat Michael Sack (CDU) zu prüfen Fotos: J. Büttner/S. Sauer
Greifswald ·

Weil im Landkreis Vorpommern-Greifswald angeblich die Corona-Zahlen mit starken Verzögerungen an das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) gemeldet wurden, werfen die Grünen auch Landrat Michael Sack (CDU) Dienstpflichtverletzungen vor...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

zur Homepage