:

Segler in der Ostsee vor Warnemünde weiter vermisst

Vor Warnemünde verliert sich die Spur des vermissten Seglers.
Vor Warnemünde verliert sich die Spur des vermissten Seglers.
Bernd Wüstneck

Er war mit drei weiteren Männern segeln und bei einem Manöver über Bord gegangen. Nun werden die Suchmaßnahmen verringert.

Der seit Montag auf der Ostsee vor Warnemünde vermisste Segler bleibt verschwunden. Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Rostock am Donnerstagmorgen sagte, wird die Suche nach dem Mann nur noch im Rahmen der normalen Streifenfahrten fortgesetzt. Die Überlebenschancen im 14 Grad kalten Wasser seien sehr gering. Der 42-jährige Segler war mit drei weiteren Männern aus dem Raum Hamburg auf einem Segelboot in der Einfahrt zum Seekanal Rostock-Warnemünde unterwegs gewesen und bei einem Manöver über Bord gegangen. Er soll keine Rettungsweste getragen haben.

 

Weiterführende Links