Sex während der Ernte ist gefährlich – zumindest auf dem Acker.
Ob im Gras oder im Getreide: Sex während der Ernte kann gefährlich sein. Matthias Bein
Liebesspiel im hohen Gras könnte ein jähes Ende finden.
Liebesspiel im hohen Gras könnte ein jähes Ende finden. Peter Kneffel
Bis die Mähmaschine kommt

▶ Sex im Gras ist besonders während der Ernte riskant

Auf der Insel Poel warnt ein Schild Besucher vor Liebe auf der Wiese. Das Glück im hohen Gras könnte nämlich ein jähes Ende finden.
Poel

Die Ernte im Nordosten ist mancherorts noch im Gange. Diese Zeit ist nicht ganz ungefährlich – für Tiere nicht und auch nicht für Menschen. Auf der Ostseeinsel Poel wird jetzt vor einer ganz speziellen Gefahr gewarnt: Sex im hohen Gras, besonders während der Heuernte.

Die aktuellen Wetteraussichten finden Sie hier: Ab Donnerstag wird es ungemütlich in MV und Brandenburg

Wie die Ostseezeitung (OZ) berichtet, weist ein Schild Besucher bei der Zufahrt auf die Insel darauf hin: „Seit dem letzten Sommer werden immer noch vermisst – Friedbert und Ludo, Thies und Insa. Während der Heuernte ist Sex im hohen Gras verboten! Lebensgefahr!!!” Bekräftigt wird das Verbot durch zwei Rundballen, aus deren Mitte jeweils vier Fuß-Attrappen schauen. Urlauber sind begeistert. Das Ensemble ist beliebtes Fotomotiv.

Lesen Sie auch: Ernte-Engel: Unbekannter mäht fremde 1,2 Hektar-Wiese und presst Heuballen

Kleiner Scherz der Gemeinde

Unbegründet sei die Sorge nicht, berichtet die OZ. Die landwirtschaftliche Nutzfläche auf Poel betrage immerhin 2856 Hektar und nehme damit 77 Prozent der Gesamtfläche der Insel ein. Die Gelegenheit sei praktisch allgegenwärtig. Ist die Warnung ernst gemeint? „Mit dieser Darstellung sollen nur die Lachmuskeln ein wenig bewegt werden. Idee und Text kommen von der Gemeinde”, sagte Bürgermeisterin Gabriele Richter (parteilos) der OZ.

Das könnte Sie auch interessieren: Weiterfahrt untersagt: Polizei stoppt diese ungesicherte Riesenladung Heu

Sex im Freien wird ohnehin nicht von den Gemeinden, sondern vom Strafgesetzbuch geregelt. Wer es darauf anlegt, beim Sex gesehen zu werden, muss mit einer Strafe wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses rechnen.

[Video]

 

 

zur Homepage