Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren gibt das Lagus seit vergangener Woche gesondert Corona-Werte an.
Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren gibt das Lagus seit vergangener Woche gesondert Corona-Werte an. NK-Grafik
Corona-Daten

Sieben-Tage-Inzidenz übersteigt auch in MV 800er-Marke

Zehn weitere Todesfälle sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet worden. In einer Kinder-Altersgruppe beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz mehr als 2800.
Rostock

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern steigt weiter. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Montag bekannt gab, ist der Wert innerhalb der vegangenen 24 Stunden auf 824,4 geklettert. Demnach sind 1198 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden.

[Pinpoll]

Zudem ist es zu zehn weiteren Todesfällen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gekommen. Allein fünf davon wurden aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald gemeldet. Die Zahl der in Krankenhäusern behandelten Patienten ist den Angaben zufolge um 19 auf 264 gestiegen. Davon werden 66 (-5) auf Intensivstationen behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen ist laut Lagus um 0,9 auf 6,3 gestiegen. Die Auslastung der Intensivstationen ist jedoch um 0,7 Prozentpunkte auf 10,8 Prozent gesunlen.

Mehr lesen: Klinikum-Mitarbeiter in Neubrandenburg warnen vor Impfpflicht

Die risikogewichtete Stufenkarte steht damit für Mecklenburg-Vorpommern auf orange. Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren gibt das Lagus seit vergangener Woche gesondert Corona-Werte an. Demnach liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Altersgruppe der 6- bis 11-Jährigen mit einem Wert von 2873 am höchsten.

Auch interessant: Erstes Bundesland setzt Präsenzpflicht an Schulen aus

Zum Impf-Fortschritt heißt es vom Lagus, 73,3 Prozent der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind mindestens einmal geimpft, 71,9 Prozent haben eine Grundimmunisierung und 48,2 Prozent eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

zur Homepage