TOURISMUS ÖFFNEN ODER KLAGEN

So sieht der „Rügener Weg” aus dem Lockdown aus

Die von Manuela Schwesig verzögerte Tourismus-Öffnung stößt auf heftigen Widerstand. Wie geht es nun weiter, fragte Redakteur Ralph Sommer Rügens Tourismus-Chef Knut Schäfer.
Ein Fischerboot steht am Ostseestrand von Binz: Auf der Insel ist im touristischen Bereich nicht viel los. Dabei ist die Inzid
Ein Fischerboot steht am Ostseestrand von Binz: Auf der Insel ist im touristischen Bereich nicht viel los. Dabei ist die Inzidenz dort niedrig. Stefan Sauer
Knut Schäfer, Chef des Tourismusverbandes Rügen, droht mit einer Klage gegen die aktuelle Coronaschutzverordnung Mecklenburg-Vorpommerns.
Knut Schäfer, Chef des Tourismusverbandes Rügen, droht mit einer Klage gegen die aktuelle Coronaschutzverordnung Mecklenburg-Vorpommerns. Privat
Bergen ·

Die Landesregierung hält an ihrem strikten Lockdown für den Urlaubstourismus fest, auch für den Landkreis Vorpommern-Rügen mit einem Inzidenzwert von aktuell 34,7. Wo konkret hätten Sie jetzt mögliche Öffnungsschritte gesehen, nur bei Ferienwohnungen und Ferienhäusern, wie von vielen Einheimischen gefordert?

Nicht nur. Wenn die Inzidenz über einen längeren Zeitraum stabil unter 50 liegt, muss der gesamte Tourismus die Möglichkeit zur Öffnung bekommen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bergen

zur Homepage

Kommentare (3)

Die Einreise aus der Schweiz nach Deutschland ist wesentlich einfacher als von Brandenburg in unser Bundesland MV. Irgendwie ist das zumindest merkwürdig.

Das ist nicht merkwürdig, das ist der Wahnsinn der Landesregierung von MV ! Die geben einen Dreck auf Bürgerrechte

Dieses abgekartete Spiel hat System. Und Schwesig darf und/oder will nicht ausbrechen.
Noch nie hat es eine derartig diktatorische und menschenverachtende Politik in der Bundesrepublik gegeben.
Alle von Merkel über Spahn und Wieler bis hin zu den Landesfürsten gehören vor ein Gericht das prüft, ob das was in dieser sogenannten Pandemie gelaufen ist, mit dem Grundgesetz und den geleisteten Amtseiden überhaupt vereinbar war.