Matthias Köpp, Geschäftsführer des Landkreistages in Mecklenburg-Vorpommern.
Matthias Köpp, Geschäftsführer des Landkreistages in Mecklenburg-Vorpommern. LKT/ZVG
Ende der Wohlfahrt

Soziale Beratung im ländlichen Bereich stark gefährdet

Zehn Jahre hat MV benötigt, um ein Wohlfahrtsgesetz zu verabschieden. Doch jetzt geht das Gezerre bei der praktischen Umsetzung weiter – zu Lasten der Bedürftigen?
Schwerin

Die Wortwahl von Sozialministerin Stefanie Drese im Juni im MV-Landtag ließ schon erahnen, wie verhärtet die Fronten sind. „Wir lassen uns von den Landkreisen nicht erpressen“, donnerte die SPD-Politikerin seinerzeit ins Parlament. Und machte den Landkreisen unmissverständlich klar, dass es bei der Umsetzung des Wohlfahrtgesetzes – anders als es die Landkreise wünschen – keine Fristverlängerung geben werde.

Zur Erinnerung: Im Juni 2019 hatte Drese nach...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage