KAUM NOCH ZINSEN

Sparkassen-Kunden droht eine Welle von Kündigungen

Der Damm ist gebrochen. Während in anderen Bundesländern die Sparkassen bereits reihenweise alte Verträge beendet haben, ist jetzt Mecklenburg-Vorpommern dran.
Haben die Sparkassen Tausenden Kunden die falschen Zinsen gezahlt? Das muss der Bundesgerichtshof entscheiden.
Haben die Sparkassen Tausenden Kunden die falschen Zinsen gezahlt? Das muss der Bundesgerichtshof entscheiden. Arne Bänsch
Neubrandenburg ·

Lange haben die Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern ihre Kunden geschont, während die öffentlich-rechtlichen Institute in Brandenburg bereits seit zwei Jahren Schlag auf Schlag ihre langjährigen Prämiensparer mit Kündigungsschreiben bombardieren. Darin stellen die Sparkassen klar, dass sie nicht länger gewillt sind, aus Sicht der Kunden lukrative Boni in Höhe von bis zu 50...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (3)

deutscher Politik und EU Mitgliedschaft

Anfang vom ....

stehen mit dem Rücken zur Wand!