Am Sonntag hatte ein Spaziergänger am Strand von Rerik die gruselige Entdeckung gemacht.
Am Sonntag hatte ein Spaziergänger am Strand von Rerik die gruselige Entdeckung gemacht. Bernd Wüstneck
Grusel-Fund

Spaziergänger findet Menschenknochen am Strand

Laut Polizei enstand am Fundort der Eindruck, „dass die Knochen freigespült wurden und weitere Teile noch unter Gestein liegen.”
Rerik

In der Rostocker Rechtsmedizin werden aktuell Knochen untersucht, die ein Spaziergänger Sonntag am Strand von Rerik (Landkreis Rostock) gefunden hat. Nach einer ersten Einschätzung des Instituts für Rechtsmedizin Rostock „handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um menschliche Knochen”, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Mehr lesen: Knochen am Strand von Rügen gefunden

Den Angaben zufolge enstand am Fundort der Eindruck, „dass die Knochen freigespült wurden und weitere Teile noch unter Gestein liegen.” Durch die Rechtsmedizin soll nun abschließend geklärt werden, ob es sich um menschliche Knochen handelt und zudem Alter und Geschlecht bestimmt werden, heißt es von der Polizei.

zur Homepage