DEMO IN WOLGAST

Sperrung an Usedom-Zufahrt abgesagt

Am Dienstag sollte die B111 in Wolgast für eine Demo vor dem Krankenhaus gesperrt werden. Doch die Sperrung fiel aus.
Nordkurier Nordkurier
Wegen des schlechten Wetters wurde die Sperrung der B111 abgesagt.
Wegen des schlechten Wetters wurde die Sperrung der B111 abgesagt. Tilo Wallrodt
Wolgast.

Wegen einer Demo in Wolgast hatte die Polizei eine Sperrung der B111 am Dienstagvormittag angekündigt. Doch aufgrund des schlechten Wetters war die Sperrung dann doch nicht mehr nötig. Das teilten die Demo-Veranstalter gegen 09:30 Uhr über ein Megaphon mit.

Die geplante Mahnwache vor dem Kreiskrankenhaus in der Chausseestraße in Wolgast aber statt. Die Veranstalter hatten im Vorfeld mit etwa 200 Teilnehmern gerechnet.

StadtLandKlassik - Konzert in Wolgast

zur Homepage