SCHWER VERLETZT

Sprinter-Fahrer rast auf A20 gegen LKW

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der Autobahn 20 bei Dummerstorf ereignet. Ein Transporter-Fahrer ist dabei schwer verletzt worden.
Bei einem Verkehrsunfall auf der A20 ist ein Sprinter-Fahrer schwer verletzt worden.
Bei einem Verkehrsunfall auf der A20 ist ein Sprinter-Fahrer schwer verletzt worden. ©-benjaminnolte---stock
Dummerstorf ·

Ein Fahrer eines Kleintransporters ist Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der A20 schwer verletzt worden. Laut der Polizei ist der 36-Jährige bei der Anschlussstelle Dummerstorf ungebremst gegen einen LKW-Sattelzug gefahren.

Gegen 22:55 Uhr fuhr er mit seinem Fahrzeug von hinten auf einen Sattelzug auf und prallte anschließend gegen die Mittelschutzplanke der Autobahn. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in die Rostocker Uniklinik gebracht werden, so die Polizei. Der LKW-Fahrer wurde nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Richtungsfahrbahn Stralsund für einandhalb Stunden voll gesperrt. Aufgrund des großen Trümmerfeldes auf der Fahrbahn sowie ausgetretener Betriebsstoffe dauerten die Beräumung und Reinigung der Autobahn weitere drei Stunden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Dummerstorf

zur Homepage