VORFAHRTSFEHLER

Stau und Verletzte in Rostock nach Unfall mit zwei Autos

Auf einer Kreuzung in Rostock sind während des Berufsverkehrs zwei Autos zusammengestoßen, dabei wurde eine Frau verletzt. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen.
Bei dem Unfall in Rostock wurde eine Frau verletzt.
Bei dem Unfall in Rostock wurde eine Frau verletzt. Stefan Tretropp
Nur eine halbe Stunde später kam prallte eine Autofahrerin in Rostock-Dierkow gegen einen Baum und verletzte sich schwer.
Nur eine halbe Stunde später kam prallte eine Autofahrerin in Rostock-Dierkow gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Stefan Tretropp
Rostock.

Offenbar ein Vorfahrtsfehler hat am Mittwochmorgen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel zu einem Verkehrsunfall geführt, bei dem eine Frau verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilte, stießen auf der Kreuzung Gehlsheimer Straße/Hafenallee zwei Autos zusammen. Zu dem Unfall kam es kurz vor 7 Uhr. Nach bisherigem Stand kam der Fahrer eines Opels aus der Hafenallee und bog an der Kreuzung auf die Hauptstraße ein. Offenbar beachtete er dabei nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Autos.

Mehr lesen: ▶ Autofahrerin bei schwerem Unfall in Neustrelitz verletzt

Frau verletzt

Dessen Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den querenden Wagen. Eine Frau, die sich in diesem Fahrzeug befand, verletzte sich leicht. Neben dem Rettungsdienst kamen auch Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. Auf der Kreuzung kam es kurzzeitig zu größeren Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Nur eine halbe Stunde später kam es zu einem Verkehrsunfall im Rostocker Nordosten gekommen. In Dierkow prallte eine Autofahrerin gegen einen Baum und verletzte sich schwer.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

Kommende Events in Rostock (Anzeige)

zur Homepage