Entsteht beim Schweinezüchten zu viel Ammoniak, müsste der Staat einschreiten – eigentlich.
Entsteht beim Schweinezüchten zu viel Ammoniak, müsste der Staat einschreiten – eigentlich. Bernd Wüstneck
Überschreitung der Grenzwerte

Behörden lassen Müffelgas in Straathofs Saustall unbestraft

Das stinkt zum Himmel! Staatliche Kontrolleure stellen in der Schweinezuchtanlage Alt Tellin immer wieder den gleichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz fest. Nur mit den Konsequenzen ist das so eine Sache.
Schwerin

Neue Leiden für den Schweinebaron Adrianus Straathof: Insgesamt acht Mal innerhalb von knapp zwei Jahren haben Veterinäre des Landkreises Vorpommern-Greifswald in der Zuchtanlage Alt Tellin eine Überschreitung des Gaskonzentrations-Grenzwertes gemessen. Bis auf zwei Anhörungen des Unternehmens erfolgten allerdings keinerlei Sanktionen.

Das geht aus Antworten des Agrarministeriums in Schwerin auf zwei Parlamentarische Anfragen der oppositionellen Linken und Grünen hervor, die dem Nordkurier vorliegen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage