UNWETTERWARNUNG

▶ Sturm und Glatteis in MV

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Mittwoch vor schweren Sturmböen, Glatteis und Schnee. Das Unwetter soll bis Donnerstag andauern.
Am Mittwoch und Donnerstag soll es in MV Schnee und Glatteis geben.
Am Mittwoch und Donnerstag soll es in MV Schnee und Glatteis geben. Friso Gentsch
Neubrandenburg.

Der Deutsche Wetterdienst hat für Mecklenburg-Vorpommern eine Unwetterwarnung herausgegeben. Ab Mittwochnachmittag ist vor allem in Mecklenburg mit Sturmböen von bis zu 85 Kilometern pro Stunde zu rechnen, an der Küste sogar bis zu 100 km/h. Dazu gibt es Glatteis und Schnee.

[Video]

Ursache ist eine kräftige Nordwestströmung, die maritime Polarluft heranführt. Ab dem Nachmittag breitet sich von der Ostsee her südwärts Niederschlag aus, der teils als Regen, teils als Schnee herunterkommt. Nach kurzer Unterbrechung soll es dann in der Nacht mit Schneeregen- oder Schneeschauern weitergehen.

Streckenweise kann es zu überfrierender Nässe kommen. Lokal sind Schneemengen zwischen einem und drei Zentimetern bei leichten Minustemperaturen möglich. Die Gefahrenlage soll bis Donnerstagvormittag andauern, wobei der Wind schon in der Nacht zu Donnerstag abflauen soll.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (11)

ist ja zum verrückt werden schnee und eis...ich schau mal kurz zum kalender januar = winter nun ist das wohl auch wieder nicht richtig was
am besten fragen wir das greta göhr

Nun ist es schon mal etwas Winter und nun das! Der Winterdienst war wohl geschlossen in der Coronahotline Warteschleife?

Was genau sollten wir den, Ihrer Meinung nach, Frau Thunberg fragen? Ist sie eine Meteorologin? War mit bisher nicht bekannt.

Können Sie uns bitte den Zusammenhang des Artikels und Ihrer Aussage bezüglich Winterdienst und Coronahotline darlegen?

Die Winrerdienstarbeiter haben für ihre Angehörigenn telefoniert stundenlang, da musste die Arbeit hintenanstehen. Ist doch bekannt das man auch als 80 jähriger nicht gleich einen Impfterminvergeber an der Strippe hat, da helfen die Kinder ect. schon mal beim Telefonhörerhalter.....

Winterdienstarbeiter.....

Winterdienstarbeiter.....

haben den Unterschied zwischen Wetter und Klima immer noch nicht begriffen.

Ganz tief Luft holen du Allwissender Medizinmann

WTF.....und das im Januar. Muss wohl an der Erderwärmung liegen

Wenn uns der Coranowahnsinn 😄🖖nicht umbringt dann das Schneemänner.