Unsere Themenseiten

:

Unbekannter beschießt Lastwagen auf Autobahn

Der Lkw wurde auf der A14 bei Schwerin beschossen.
Der Lkw wurde auf der A14 bei Schwerin beschossen.
Hendrik Schmidt/Symbolbild

Auf der Autobahn 14 südlich von Schwerin ist am Freitag ein Lkw beschossen worden. Der Fahrer nahm das anfangs auf die leichte Schulter.

Der 54-jährige Fahrer des Sattelschleppers hatte zwar einen Knall gehört, war jedoch ohne anzuhalten weitergefahren, wie die Polizei in Rostock am Samstagmorgen mitteilte. Erst an seinem Zielort in Niedersachsen stellte der 54-Jährige ein Einschussloch in der hinteren Ladetür fest und alarmierte die Polizei.

Die Beamten stellten daraufhin ein Projektil in der Verkleidung der Ladetür sicher. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall auf der Autobahn beobachtet haben.