Rekord
Usedom feiert Riesen-Fischsülze

Gastronom André Doemke hat mit seiner Fischsülze auf der Ostseeinsel Usedom einen Rekord aufgestellt.
Gastronom André Doemke hat mit seiner Fischsülze auf der Ostseeinsel Usedom einen Rekord aufgestellt.
Stefan Sauer

Ein Gastronom hat in Heringsdorf wohl einen neuen Fischsülze-Weltrekord aufgestellt. Die Sülze musste mindestens 90 Kilogramm wiegen, damit der Rekordversuch zählt.

Mit der wohl größten Fischsülze der Welt hat der Gastronom André Domke in Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom einen Rekord aufgestellt. Die Sülze bringe 182,4 Kilogramm auf die Waage und erfülle damit die Anforderungen, sagte Rekordrichter Olaf Kuchenbecker vom „Rekord-Institut für Deutschland” am Sonntag.

Damit der Rekordversuch gültig war, durfte die Sülze beim Stürzen nicht kaputtgehen und musste mindestens 90 Kilogramm schwer sein. Bei der Präsentation war auch Boxtrainer Ulli Wegner dabei. Anschließend wurde die Sülze den Besuchern serviert – mit Bratkartoffeln und Remouladensauce.