POLIZEI

Vandalismus in Greifswald

Unbekannte beschädigten in Greifswald Verkehrsschilder. Jetzt ermittelt die Polizei.
Dana Skierke Dana Skierke
Unbekannte zogen in der Nacht von Freitag zu Sonnabend randalierend durch Greifswald.
Unbekannte zogen in der Nacht von Freitag zu Sonnabend randalierend durch Greifswald. NK
Greifswald.

Unbekannte zogen in der Nacht von Freitag zu Sonnabend randalierend durch Greifswald. Im Bereich Am Mühlentor/Hansering sowie der Verbindungsstraße rechtsseitig vom „Logenhaus” aus Richtung Am Mühlentor in Richtung Hansering wüteten sie besonders schlimm. Die Polizei nahm zahlreiche Sachbeschädigungen auf. So wurden Verkehrsschilder beschädigt und teilweise in die Fahrbahn hinein gebogen.

Polizei ermittelt

Die Ermittlungen zu den Tätern dauern derzeit an. Die Schadenshöhe beträgt nach bisherigen Erkenntnissen etwa 300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich beim Polizeihauptrevier Greifswald unter der Telefonnummer 03834 540-224, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

zur Homepage