Die Tricks der windigen Geschäftemacher

Viel Kohle mit Kohle?

Auch wenn viele Heizungen heute mit Öl oder Gas betrieben werden - Briketts finden vor allem auf dem flachen Land immer noch ihre Abnehmer. Doch im Handel mit den Wärmespendern buhlen auch Betrüger um die Gunst der Kunden.
Weniger Kunden, mehr Konkurrenten: Im Kohlehandel sind die Abnehmer heftig umworben.
Weniger Kunden, mehr Konkurrenten: Im Kohlehandel sind die Abnehmer heftig umworben. Tim Brakemeier
Neubrandenburg

Die Angebote in den Kleinanzeigen überschlagen sich förmlich mit ihren Werbebotschaften: „Briketts supergünstig“, „Aktionswoche“, „Aktionspreise“. Auch Gutscheine vom Jobcenter werden als Währung akzeptiert. Menschen, die mit Kohle heizen, sind eine umworbene Kundschaft. Rund eine Million Tonnen Braunkohle-Briketts werden pro Jahr trotz des Siegeszuges von Öl und Gas noch verkauft, etwa 2,1 Millionen Kachelöfen verbreiten immer noch vor allem in Dörfern wohlige Wärme.

Auch Herbert Neumann* aus einem...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage