Die „Fishing Masters Show 2022” im IGA-Park Rostock wurde unter anderem von Angelexperte Horst Hennings, Landwirtschaftsminister Till Backhaus und dem Landtagsabgeordneten Ralf Mucha (von links) eröffnet.
Die „Fishing Masters Show 2022” im IGA-Park Rostock wurde unter anderem von Angelexperte Horst Hennings, Landwirtschaftsminister Till Backhaus und dem Landtagsabgeordneten Ralf Mucha (von links) eröffnet. Frank Hormann, NK-Montage
Angel-Begeisterte

Viele Besucher bei Fishing Masters Show in Rostock

Für Till Backhaus ist klar: MV ist das Anglerland Nummer eins in Deutschland. Dementsprechend groß ist das Interesse an der Angel-Veranstaltung, die auch am Sonntag noch stattfindet.
dpa
Rostock

Trotz sehr durchwachsenen Wetters sind am Samstag viele Besucher zur Fishing Masters Show in den Rostocker IGA-Park gekommen. „Angler sind wetterfest, Wasser von unten oder oben macht ihnen nichts aus.“, betonte die Sprecherin des Landesanglerverbands, Claudia Thürmer, zu Beginn der zweitägigen Veranstaltung. Ziel der Show sei die Vermittlung von Informationen, sie habe aber auch einen Volksfestcharakter.

Mehr lesen: Die 10 wichtigsten Regeln für Angler in MV

Wie Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) bei der Eröffnung sagte, ist Mecklenburg-Vorpommern ein absolutes Eldorado für Angler mit besten Bedingungen. Dazu zählten die 1700 Kilometer lange Küste, mehr als 350 Kilometer davon liegen an der offenen See. Zudem gebe es rund 40.000 Kilometer Fließgewässer und mehr als 2000 Seen. Solche Umstände zögen Angler an: Davon gebe es rund 387.000 Angler in Mecklenburg-Vorpommern, mit rund 153.000 stamme weniger als die Hälfte aus dem Nordosten. „Die Mehrzahl der Angler sind also Touristen“, sagte Backhaus.

Mehr lesen: Nordkurier-Angelmagazin lässt keine Wünsche offen

Die Fishing Masters Show hat neben Angelexperten und Prominenten aus dem Sport und Showbusiness jede Menge zusätzlicher Attraktionen zu bieten. Ziel der Veranstaltung ist es, möglichst viele Menschen für ein aktives Leben in und mit der Natur zu begeistern und das Hobby Angeln in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Besonders der weidgerechte Umgang mit Fischen und die Würdigung als hochwertiges Nahrungsmittel gehörten zu den Grundsätzen der der Show.

Auch am morgigen Sonntag lohnt sich für alle Angel-Fans noch ein Ausflug zur Fishing Masters Show in den Rostocker IGA-Park, Schmarl Dorf 40. Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

zur Homepage