Wetter

Viele Wolken und Regen in Mecklenburg-Vorpommern

Der Frühling ziert sich noch etwas in Mecklenburg-Vorpommern, denn das Wetter zeigt sich von seiner nass-grauen Seite. Es gibt aber vereinzelte Lichtpunkte.
dpa
Grau in Grau: Ein schönes Symbolbild für das in den nächsten Tagen anstehende Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Grau in Grau: Ein schönes Symbolbild für das in den nächsten Tagen anstehende Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Thomas Warnack
Schwerin

Viele Wolken und kleinere Regenschauer bestimmen das Wetter in den kommenden Tagen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Mittwoch startet stark bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Stellenweise kann es leicht regnen.

Erst am Nachmittag lockert es zeitweise auf. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen neun und dreizehn Grad. Nachts zieht es sich dann wieder zu und es wird mit Temperaturen von bis zu sechs Grad etwas kälter.

Fortschritt, Ausflüge und Rückkehrer: Unser Heimweh-Newsletter für Weggezogene

Am Donnerstag blinzelt die Sonne durch

Am Donnerstag bleibt es zunächst bewölkt. Ab und zu kann es immer mal wieder regnen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 Grad. Ab dem Nachmittag bleibt es weitestgehend trocken und es zeigt sich sogar vereinzelt die Sonne.

Am Freitag wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt zunächst trocken. Erst ab dem Nachmittag kann es örtlich regnen. Die Temperaturen steigen auf bis zu 15 Grad.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage