Brand

:

Vier Wohnungen in Rostock evakuiert

Die Flammen sind in der Küche eines 57-jährigen Mannes ausgebrochen.
Die Flammen sind in der Küche eines 57-jährigen Mannes ausgebrochen.

Die Flammen sind in der Küche eines 57-jährigen Mannes ausgebrochen. Die Wohnung wurde unbewohnbar. In der Nacht waren aber noch weitere Mieter betroffen.

Vier Wohnungen sind am Mittwoch in Rostock wegen eines Brandes evakuiert worden. Die Wohnung eines 57-Jährigen, in der das Feuer nach Polizeiangaben in der Küche vermutlich ausgebrochen war, wurde durch die Flammen unbewohnbar.

Die betroffenen Mieter übernachteten bei Freunden und Bekannten. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Schaden von geschätzt 20.000 Euro.