Unsere Themenseiten

:

Vogelspinnen auf Rostocker Parkplatz ausgesetzt

Statt Hund, Katze oder Meerschweinchen halten sich einige Mitmenschen Vogelspinnen als Haustiere.
Statt Hund, Katze oder Meerschweinchen halten sich einige Mitmenschen Vogelspinnen als Haustiere.
Ingo Wagner

Tierbesitzer setzen immer wieder ihre Hunde und Katzen aus. Nun hat jemand in Rostock exotische Spinnen und mehr entsorgt.

Fünfzehn Terrarien mit acht Vogelspinnen hat die Feuerwehr auf einem Parkplatz in Rostock in der Nacht zum Donnerstag sichergestellt. Die haarigen Riesenspinnen wurden an die Tierklinik übergeben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag.

Wer die Terrarien auf dem Parkplatz abgestellt hatte, blieb zunächst unklar. Zudem war nicht sicher, ob weitere Spinnen vor dem Fund aus ihrem Terrarium entkommen sind. Die Feuerwehr hält dies jedoch für unwahrscheinlich.

Weiterführende Links