COVID-19 IN MV

Vorpommern-Greifswald wieder über 200er-Inzidenzmarke

In Mecklenburg-Vorpommern wurden am Freitag 286 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Zudem gab es 11 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus.
Die Zahl der Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern steigt weiter.
Die Zahl der Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern steigt weiter. Jens Büttner
Rostock ·

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Freitag 286 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Damit stieg die Gesamtzahl der Fälle seit März auf 18109, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock mitteilte.

Mehr lesen: Schwesig hofft auf Schulöffnung nach den Winterferien

Die meisten neuen Fälle gab es laut Lagus im Kreis Vorpommern-Greifswald: Dort wurden 91 neue Fälle gemeldet. Im Kreis Mecklenburgische Seenplatte wurden 57 neue Fälle gemeldet, 34 in Vorpommern-Rügen, 33 in Ludwigslust-Parchim, 25 im Kreis Rostock, 20 in Nordwestmecklenburg, und je 13 in den Städten Rostock und Schwerin.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, sank den Lagus-Zahlen zufolge auf insgesamt 105,8. Landesweit ist diese Zahl mit 200,7 am höchsten im Landkreis Vorpommern-Greifswald, gefolgt vom Kreis Mecklenburgische Seenplatte mit 165,8. Am niedrigsten ist der Wert laut Lagus in Rostock, dort liegt er bei 41,6.

Mehr lesen: Erstmals Corona-Impfungen bei Hausärzten in MV

14135 Menschen gelten – ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer – als genesen. Das sind 205 mehr als noch am Vortag. Aktuell gibt es laut Lagus ungefähr 3619 Infizierte im Land, 70 mehr als am Vortag. 383 von ihnen werden im Krankenhaus behandelt, 83 davon auf der Intensivstation. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Personen stieg auf 355: Laut Lagus wurden am Freitag je drei neue Todesfälle aus Ludwigslust-Parchim, Nordwestmecklenburg und Vorpommern-Greifswald gemeldet, je ein neuer Fall wurde im Kreis Rostock und in der Seenplatte registriert.

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage

Kommentare (20)

Ist wieder unterwegs. Echt NK es ist ja wie zu Freien Erde Zeit bei euch. Was nicht passt wird gar nicht erst gesendet
oder gelöscht. Lächerlich seid Ihr und unglaubwürdig wie die Bild.

Diese getürkten Zahlen, interessieren sowieso niemanden!

Kommasetzung 5 und "getürkt" sagt man nicht mehr...

Mir Wurscht , die kommasetzung , mergelst kommasetzung würd groz gezriben !!!!

Das nennt sich beim NK wahrscheinlich "optimieren"

Mal zur Info, ein erkrankter ergibt rechnerisch eine Inzidenz von ca. 15.
Wenn wir also unter eine Inzidenz von 50 wollen, dürfen nicht mehr als 3 Menschen erkrankt sein...VON 100.000!!!!

Bitte noch einmal nachrechnen.
Kleiner Tipp: https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/aktuell/coronavirus/7-tage-inzidenz/

Oh, Asche auf mein Haupt, das war 🤦🏻‍♂️

@TWEETNATIVE
Danke für die Glückwünsche aber ich glaube, das "Du" habe ich Ihnen doch gar nicht angeboten?

Das ist das dümmste, was ich diese Woche gesehen habe. Glückwunsch!

Mathe ist nicht so dein Ding, oder?

Also für VG wären es ca. 118 Menschen pro 100.000 Einwohner, aber naja....

Alles deutet daraufhin, die eigentliche Geschichte des Jahres 2021 wird sein - falls sie später überhaupt erzählt werden darf - die Massenzensur jeglicher abweichenden Meinung und brutale Jagd auf Andersdenkende. Die Unterdrückung anderer Meinungen in den Medien und auf den sozialen Plattformen läuft schon länger, aber so krass wie jetzt war es noch nie. Sie geben richtig Gas, weil sie sich als Sieger in der Meinungsherrschaft sehen.

Manchmal sind es nicht die Leute die sich verändern, es ist die Maske die runterfällt.

So, und nun hab ich hier auch keine Lust mehr. Wenn Regierungspolitiker nicht mal mehr auf kritische Ärzte hören, schlimmer noch, auf sie Jagd machen und durch die Polizei ihre Praxisräume durchsuchen, Patientenunterlagen beschlagnahmen, dann sieht es sehr bitter und finster aus in Deutschland, sehr bedrohlich für aufrichtige Ärzte und Wissenschaftler.

2021 wird das Jahr sein, in dem die Corona-Pandemie ein Ende finden wird und ein paar miesepetrige traurig auf ihre Opferzeit zurückblicken werden...

ist das Jahr, in dem scheinbar der Mittelstand verschwinden soll.

Sonst nix.

Die Pandemie wird enden.

Vielleicht nicht offiziell und bestimmt auch ohne das es wird wie vorher.
Aber sie wird enden, da haben sie recht.
Und ja, einige werden traurig zurückblicken, mal sehen wer. ✌🏻

Sie glauben an Gott? Die Pandemie ist dieses Jahr nicht zu Ende. Und nun ab ins Bett es ist Ausgangssperre folgen sie ihrer Königin.

Ja,wegen dieser "enormen" Gefahr müssen wir unsere Grundrechte aufgeben, uns einsperren lassen, Betriebe schliessen, nicht mehr reisen, niemanden mehr treffen, ständig eine Maske tragen und wer weiß was spritzen lassen. Auch wenn wir uns impfen lassen werden diese massiven Einschränkungen nicht aufgehoben. Wer nicht den neuen Vorschriften und Verboten folgt wird schwer bestraft, wer dagegen protestiert wird schnell mal eingesperrt.

Was bringt 2021?

Was wir jetzt schon sehen, ist eine Demaskierung. Wenn 2020 das Jahr war, in dem die 99-Prozent ihre Masken aufsetzen mussten, zeichnet sich 2021 bereits ab, das Jahr zu werden, in dem die 1-Prozent ihre Maske hinter der sie sich verstecken abnehmen. Die Teufelsfratze kommt zum Vorschein und wird endlich deutlich sichtbar. Glaubt irgendwer noch, Markus Söder ist ein lupenreiner Demokrat?

Sein wahres Gesicht ist zu sehen, indem er Bayern zu einem strengen Gefängnis umgewandelt hat, wo neben den vielen Einschränkungen eine Ausgangssperre herrscht. Landesweit ist von 21 Uhr bis 5 Uhr der Aufenthalt ausserhalb einer Wohnung verboten. Nicht mal im III. Reich unter den Nazis oder in der DDR unter den Kommunisten gab es ein Ausgangsverbot, aber der Söder hat das befohlen, weil ja die Ansteckungsgefahr in der Schlafenszeit so gross sei, oder was?

Die gleiche teuflische und menschenfeindliche Fratze trifft auf Sebastian Kurz in Österreich und Alain Berset in der Schweiz zu. Aber sie sind nur Handlanger der Globalisten, der globalen Faschisten, welche brutal jetzt jeden Dissens eklatant zensieren, schamlos alternative Ansichten von den sozialen Medien entfernen, um sicherzustellen, dass begründete, faktenbasierte Kritik am offiziellen Narrativ was die Pandemie betrifft zum Schweigen gebracht werden.

Eher Wahnsinn.
Erkannt an der Satzlänge.

hat es jetzt echt erwischt. Verfolgungswahn heißt diese osychiatrische Diagnose.

heißt es.

Sehr gut mit aus.
Was ist denn Ihre Diagnose?
Morbus animi, cerebrale Schwindsucht oder Gedankendiarrhoe?
Nehmen Sie es mir nicht übel Herr/Frau/div. Pommesschädel , man muss nicht Ihr behandelnder Psychologe sein, um zu merken das mit Ihrem Schaltkasten etwas nicht stimmt.

Ich zeige Ihnen hiermit nur was Sie ständig tun.
Alles was nicht Ihrer Ansicht, also der Merkellinie entspricht ist für Sie irre, Verschwörungstheorie, Nazi, rechts, bla bla bla.
Wenn Sie auch nur das geringste Argument hätten (ausser London, Rio oder den Mond), würden Sie nicht solchen Mist schreiben.
Sie werden nie aufwachen merken was Sie beklatscht haben.
Ich provozierte Sie so gerne, obwohl mir meine Mutter beigebracht hat, dass nicht mit mutmaßlich mental degenerierten Menschen zu tun.
Manchmal tun Sie mir auch ein klitzekleines bisschen Leid.
So ganz alleine in der Wohnung, mit Mundschutz, Pornos von weißen, dickbäuchigen Männern und ihrer geliebten Reichskriegsflagge.
Bei Ihnen hat framing, wording und der newspeak voll ins Schwarze getroffen. Ohhh ins Schwarze treffen klingt rassistisch. 🤣🤣🤣🤣

Viele Maßnahmen sind gut, viele schlecht.

Maskenpflicht ist Aufforderung zum Suizid!

RKI und WHO:
Die Viruskonzentration ist massiv verantwortlich für die Intensität der Erkrankung

Lungenfachärzte seit 100 Jahren:
Warm einpacken und ins Freie. Viren abatmen nicht wieder einatmen!
RKI und WHO:
Die Maske hindert am Eindringen von Vieren - und somit auch am "Ausdringen"

Wieso haben wir seit der Maskenpflicht die vielen Toten?

Genau deshalb.

Schauen Sie nach Schweden und anderen Ländern ohne Maskenpflicht und dies nicht so verbohrt für die gesamte Zeit. Die letzten 3 Monate müssen verglichen werden.

Leider bestimmt nur eine Handvoll nicht nachdenkender Politiker und in Europa ahmen es die meisten unserem Land nach!