Urlaub in MV ist fast immer ein Vergnügen – in diesem Sommer gibt es sogar noch kostenlose Corona-Tests inklusive.
Urlaub in MV ist fast immer ein Vergnügen – in diesem Sommer gibt es sogar noch kostenlose Corona-Tests inklusive. (Archivbild) Jan Woitas
Rügen, Usedom, Seenplatte

Was Urlauber in MV bei den Corona-Tests beachten müssen

Der Corona-Lockdown klingt aus. Ab Freitag dürfen wieder Urlauber nach MV kommen. Dabei gelten strenge Test-Regeln schon bei der Anreise. Ein Überblick.
Neubrandenburg

Bei den Corona-Regeln in MV vergeht kaum ein Tag ohne Änderungen. Besonders unübersichtlich ist es in diesen Tagen für diejenigen, die einen Urlaub an der Ostsee planen.

Wer noch nicht vollständig Geimpft oder Genesen ist, der muss in vielen Fällen strenge Testauflagen erfüllen. Auch dabei gab es zuletzt einiges Durcheinander. Einige der häufigsten Fragen – und die Antworten darauf – haben wir hier zusammengestellt.

Mehr lesen: Größere Familienfeiern und weniger Tests für Touristen

Ab wann dürfen Gäste wieder einreisen?

Wer vollständig geimpft oder genesen ist, der kann bereits wieder nach MV kommen. Alle anderen Urlauber müssen sich zumindest noch einige Tage gedulden. Ab Freitag, dem 4. Juni sind Übernachtungen in MV generell wieder erlaubt. Der Tagestourismus soll ab dem 11. Juni wieder zugelassen werden.

Mehr lesen: Inzidenz steigt – 63 neue Corona-Infektionen in MV gemeldet

Muss ich mich als Urlauber auf das Corona-Virus testen lassen?

Ja. Für alle Urlauber gilt vorerst eine Testpflicht bei der Anreise. Ein negativer Corona-Test muss dort nachgewiesen werden, wo man seine Übernachtung gebucht hat. Der Test darf dabei nicht älter als 24 Stunden sein.

Made with Flourish

Grundsätzlich müssen sich Urlauber nach der Anreise alle drei Tage testen lassen. Am Dienstag hat die Landesregierung allerdings angekündigt das es – je nach Art der Unterkunft – Ausnahmen geben soll.

Mehr lesen: Schwesig kündigt weitere Lockerungen bei Kontakten an

Wer muss nicht alle drei Tage zum Test?

Die konkrete Verordnung lag am Dienstagnachmittag noch nicht vor. Das Gesundheitsministerium kündigte aber an, dass Urlauber, die in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus untergebracht sind, nur bei der Anreise einen Test vorlegen müssen. Von den Wiederholungsuntersuchungen sollen sie befreit werden.

Muss ich mich bereits vor der Einreise nach MV testen lassen?

Nein. Der negative Test muss erst bei der Anmeldung für die Unterkunft vorgelegt werden. Man kann also nach der Einreise ein Testzentrum aufsuchen.

Das gilt seit 1. Juni: Weitere Corona-Lockerungen in MV in Kraft getreten

Das teilte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) nach der Kabinettssitzung am

Müssen Kinder auch getestet werden?

Kinder unter 6 Jahren sind von den Testpflichten ausgenommen.

Weiterlesen: So testet Binz seine Rügen-Urlauber

Wo kann man sich testen lassen?

Im Land gibt es rund 400 Testzentren die Schnelltests anbieten und entsprechende Nachweise ausstellen. Zahlreiche Betriebe aus der Tourismusbranche arbeiten in diesen Tagen an weiteren Angeboten. Dabei werden weitere Testzentren aufgebaut, teilweise bieten die Unterkünfte selbst Tests an oder es kann per Video-App ein Selbsttest dokumentiert werden. Einen Anspruch darauf, dass z.B. ein Hotel ein eigenes Test-Angebot vorhält, haben Gäste aber nicht.

Eine Übersicht aller Testzentren finden Sie hier.

Wie oft kann ich mich kostenlos testen lassen?

Schnelltests sind an den offiziellen Testzentren für jeden Bürger kostenlos. Dabei gibt es keine Obergrenze.

Made with Flourish

Wann brauche ich sonst noch einen aktuellen Corona-Test?

Anders als in anderen Bundesländern braucht man beim Einkaufen in Mecklenburg-Vorpommern keinen negativen Corona-Test in den Läden nachweisen. Auch in der Außengastronomie wird kein Nachweis verlangt – auch dann nicht, wenn man das Lokal nur kurzzeitig betritt. (Zum Beispiel zum Bestellen oder Bezahlen.) Testpflicht besteht allerdings für alle, die im Lokal sitzen, essen oder trinken wollen.

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage