CORONA IN MV

Weitere Corona-Fälle im Land – jetzt im Kreis Rostock

Die Corona-Fälle neun und zehn wurden in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet. Dieses Mal hat es ein älteres Ehepaar getroffen.
Die Corona-Fälle neun und zehn wurden in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet. Dieses Mal hat es ein älteres Ehepaar getr
Die Corona-Fälle neun und zehn wurden in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet. Dieses Mal hat es ein älteres Ehepaar getroffen. Felix Kästle
Schwerin.

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern hat über die Corona-Fälle neun und zehn informiert. Dieses Mal ist ein Ehepaar aus dem Landkreis Rostock betroffen. Laut den Informationen des Gesundheitsministeriums waren die 76- und 78-jährigen Eheleute aus Ägypten zurückgekehrt. Eine Person zeigte Symptome, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich macht, die andere Person befindet sich symptomfrei in häuslicher Isolierung. Weitere Angaben zum Wohnort wollte das Ministerium auf Anfrage nicht machen.

Mehr lesen: Coronavirus in MV – Was Sie jetzt beachten müssen.

Mehr lesen: Desinfektionsmittel vergriffen? Apothekerin hat einen Rat!

Es handelt sich um den neunten und zehnten Fall einer Corona-Infektion in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wird die Kontaktpersonen ermitteln und entsprechend informieren.

Vollbildanzeige

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage