JOHANNES OERDING SPIELT OPEN AIR

Weitere Live-Konzerte 2020 im Kulturpark Neubrandenburg

Der Parkplatz an der Stadthalle im Neubrandenburger Kulturpark wird 2020 mindestens drei Mal zur Konzertarena. Nach Mark Forster hat auch Johannes Oerding einen Auftritt angekündigt. Und auch ein „Ossi-Rapper” ist zu erleben.
Jörg Franze Jörg Franze
Johannes Oerding weiß bereits, wie das Klavier im HKB-Foyer klingt.
Johannes Oerding weiß bereits, wie das Klavier im HKB-Foyer klingt. Charlott Resske
Im August 2015 brachte der Sänger aus Münster das Publikum auf dem Markplatz in Neubrandenburg zum Mitsingen.
Im August 2015 brachte der Sänger aus Münster das Publikum auf dem Markplatz in Neubrandenburg zum Mitsingen. Charlott Resske
Mark Forster ist ebenfalls 2020 in Neubrandenburg zu erleben.
Mark Forster ist ebenfalls 2020 in Neubrandenburg zu erleben. Jens Koch
Ein Newcomer mit Vokuhila und deutlichen Texten: Rapper Finch Asozial
Ein Newcomer mit Vokuhila und deutlichen Texten: Rapper Finch Asozial Ben Baumgarten
Neubrandenburg.

Neubrandenburg wird für manche deutsche Musik-Stars offenbar zu einer zweiten Heimat: Nachdem Popsänger Mark Forster vor wenigen Wochen für das kommende Jahr erneut ein Open-Air-Konzert in der Stadt am Tollensesee angekündigt hatte, erweist sich jetzt auch Johannes Oerding als „Wiederholungstäter”: Den Lebenspartner von TV-Moderatorin Ina Müller zieht es 2020 ebenfalls wieder nach Neubrandenburg: Am 4. September will er auf der Open-Air-Fläche an der Stadthalle im Rahmen seiner Konturen-Live-Tour 2020 auftreten. Ab 19 Uhr ist der 37-Jährige auf dem Parkplatz im Kulturpark, der in den vergangenen Jahren regelmäßig zur Konzertarena wurde, zu erleben, wie der Konzertveranstalter Bernd Aust Kulturmanagement und das Veranstaltungszentrum Neubrandenburg mitteilten.

Gerade ein aktuelles Album herausgebracht

Oerding hat gerade am Freitag ein frisches Album mit dem Titel „Konturen” vorgelegt. Unter den 13 Songs findet sich auch das Stück „An guten Tagen”, das bereits seit Wochen im Radio rotiert. Und auch ein Duett mit Oerdings Partnerin Ina Müller ist auf der Scheibe.

Drei Konzerte 2020 im Kulturpark

Damit stehen auf der Open-Air-Fläche an der Stadthalle im kommenden Jahr mindestens drei Konzerte an. Neben Oerding im September und Mark Forster am 3. Juli ist für den 4. Juli ein Rap-Event mit dem Aufsteiger „Finch Asozial” geplant, der mit expliziten Reimen und Ossi-Attitüde derzeit auf sich aufmerksam macht. Für alle drei Konzerte gibt es Karten über das Ticketportal Eventim sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen in Neubrandenburg, also im VZN-Ticketservice im HKB, bei den Servicepunkten des Nordkurier auf dem Boulevard (Turmstraße 13) sowie im Medienhaus am Engelsring und telefonisch beim Nordkurier-Ticketservice unter 0800 4575 033.

Oerding löst ein Versprechen ein

Oerding eröffnete in Neubrandenburg mit einem Auftritt im August 2016 den Reigen den Open-Air-Konzerte auf der Fläche an der Stadthalle. Im Jahr zuvor war er bereits im Güterbahnhof sowie als Stargast beim Vier-Tore-Fest zu erleben. Schon damals versprach er, auch noch „ein drittes, viertes und fünftes Mal nach Neubrandenburg zu kommen”. Eine Zusage, die er mit dem geplanten Auftritt Nummer vier in der Viertorestadt nun fast erfüllt hat.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage