Kadaver entdeckt
Wolf auf der A24 überfahren

Nicht zum ersten Mal kam es zu einem Unfall mit einem Wolf.
Das Landesamt für Umwelt soll den toten Wolf untersuchen.
Julian Stratenschulte

Auf der Autobahn nahe Parchim haben Verkehrspolizisten einen toten Wolf gefunden. Er soll nun untersucht werden.

In der Nähe von Parchim ist auf der Autobahn 24 ein toter Wolf entdeckt worden. Wie es von der Polizei am Freitagmorgen hieß, war der Kadaver am Donnerstagabend von Beamten des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe dort entdeckt worden.

Das Tier ist dem Bericht zufolge überfahren worden. Der tote Wolf soll nun dem Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie zur weiteren Untersuchung übergeben werden.