Ein aufgebrachter Mann hat in Hagenow Verkehrsschilder aus dem Boden gerissen.
Ein aufgebrachter Mann hat in Hagenow Verkehrsschilder aus dem Boden gerissen. (Symbolbild) Sina Schuldt
Sachbeschädigung

Wütender Betrunkener reißt Straßenschilder aus dem Boden

Ein alkoholisierter 25-Jähriger in Hagenow hat seine Aggressionen an Verkehrsschildern ausgelassen. Der Mann soll sich in einer psychischen Ausnahmesituation befunden haben.
Hagenow

Ein aufgebrachter 25-Jähriger hat am Dienstagabend in Hagenow vier Verkehrsschilder beschädigt. Zwei davon riss der alkoholisierte Deutsche laut der Polizei aus den Bodenverankerungen heraus.

Beim Eintreffen der Polizei ließ sich der Mann, der sich nach ersten Polizeierkenntnissen in einer psychischen Ausnahmesituation befand und aggressiv auftrat, nicht beruhigen. Ihm mussten schließlich Handschellen angelegt werden. Er wurde später in eine Klinik gebracht.

An den Verkehrszeichen entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Polizei nahm gegen den 25-jährigen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

zur Homepage