Der Wolf breitet sich weiter in Mecklenburg-Vorpommern aus – das zeigt auch die Entwicklung der Rissvorfälle.
Der Wolf breitet sich weiter in Mecklenburg-Vorpommern aus – das zeigt auch die Entwicklung der Rissvorfälle. Swen Pförtner
Wolfsrisse

Zahl getöteter Nutztiere in MV innerhalb eines Jahres verdoppelt

Die Zahlen gerissener Tiere, bei denen der Wolf als Verursacher nicht ausgeschlossen werden kann, ist rasant gewachsen. Die bei den Ausgleichszahlungen nicht. Warum?
Schwerin

Knapp 900 Tiere sind in Mecklenburg-Vorpommern seit 2007 gerissen worden. Berücksichtigt sind dabei alle Risse durch einen oder mehrere Wölfe bzw. Risse, bei denen ein ein Wolf als Verursacher nicht ausgeschlossen werden konnte. Vom Jahr 2019 aufs Jahr 2020 hat sich die Zahl der getöteten Tiere sogar mehr als verdoppelt – von 150 auf 334. Das zeigt eine neue Tabelle auf...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage