Gutachten für MV

Zuwachs bei Rettungswachen soll Hilfsfrist verkürzen

17 neue Standorte – fünf davon allein in der Seenplatte – empfiehlt ein Gutachten, um medizinische Notfälle schneller versorgen zu können. Nun tüfteln die Landkreise an der Umsetzung.
NK-Grafik
Retter sollen laut Gesetzeslage in Mecklenburg-Vorpommern vom Zeitpunkt der Alarmierung an innerhalb von zehn Minuten am Einsa
Retter sollen laut Gesetzeslage in Mecklenburg-Vorpommern vom Zeitpunkt der Alarmierung an innerhalb von zehn Minuten am Einsatzort sein – eine erhebliche Herausforderung in der Fläche. Stefan Sauer
Seenplatte

Zehn Minuten sind verdammt wenig Zeit. Für Menschen in medizinischen Notsituationen, die auf den Rettungswagen warten, werden sie endlos erscheinen. Für die Retter aber, die laut Gesetzeslage in Mecklenburg-Vorpommern vom Zeitpunkt der Alarmierung innerhalb von zehn Minuten am Einsatzort sein sollen, ist diese im Rettungsdienstgesetz geforderte Hilfsfrist im...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Seenplatte

zur Homepage