Unfall
Zwei Autos bei Zarrentin von Straße geschleudert

Bei einem Autounfall nahe Zarrentin sind zwei Menschen schwer verletzt worden.
Bei einem Autounfall nahe Zarrentin sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein 24-Jähriger und eine 57 Jahre alte Frau sind bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie mussten von Rettungskräften aus ihren Autos befreit werden.

Bei einem Autounfall nahe Zarrentin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 24-Jähriger und eine 57 Jahre alte Frau waren mit ihren Autos aus noch ungeklärter Ursache im Gegenverkehr zusammengeprallt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Dadurch seien beide Wagen von der Straße geschleudert worden. Rettungskräfte mussten die schwer verletzten Fahrer aus ihren Autos befreien, hieß es. Ein Dekra-Experte soll nun die Unfallursache ermitteln. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.