ZEUGEN GESUCHT

Zwei Autos in Barth in Brand gesetzt

Ein VW und ein Mitsubishi standen in Barth lichterloh in Flammen. Die Polizei geht davon aus, dass die Autos angezündet wurden.
Nach ersten Ermittlungen wurden die beiden Wagen vorsätzlich in Brand gesetzt, heißt es von der Polizei.
Nach ersten Ermittlungen wurden die beiden Wagen vorsätzlich in Brand gesetzt, heißt es von der Polizei. ©-chalabala.cz---stock.adobe.com
Barth ·

Die Polizei in Barth wurde in der Nacht zum 22.07.2021 wegen zwei brennender Autos alarmiert. Den Angaben zufolge standen gegen 2.16 Uhr ein VW und ein Mitsubishi in der Bahnhofstraße in Flammen. Nach ersten Ermittlungen wurden die beiden Wagen vorsätzlich in Brand gesetzt, heißt es von der Polizei.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 32.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen in der Nähe der brennenden Autos gesehen haben, sich im Polizeirevier Barth unter der Telefonnummer 0382316720 oder jeder anderen Polizeidienststelle oder über www.polizeimvnet.de zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Barth

zur Homepage