:

Zwei Schwerverletzte auf B194

dpa

Bei einem missglücktem Überholmanöver sind am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 194 zwischen Demmin und Stavenhagen zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte, hatte nach ersten Ermittlungen ein Auto einen anderen Wagen überholt und war dabei frontal mit einem Auto im Gegenverkehr zusammengeprallt. Bei den Verletzten handele es sich um die Fahrer der Wagen - ein Mann und eine Frau aus der Region. Die Bundesstraße war bei Lindenhof mehrere Stunden gesperrt.