Zusammenstoß am Stauende
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Greifswald

Ein 27-Jähriger und sein 36 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt und ins Universitätsklinikum Greifswald gebracht.
Ein 27-Jähriger und sein 36 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt und ins Universitätsklinikum Greifswald gebracht.

Nach einem Auffahrunfall auf der Anklamer Landstraße in Greifswald mussten am Montag zwei Männer ins Krankenhaus.

In Greifswald sind am Montag zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte ein 27-Jähriger am Nachmittag auf der Anklamer Landstraße kurz hinter einer Kreuzung wegen Stauerscheinungen gebremst. Eine 61 Jahre Autofahrerin aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Wagen des 27-Jährigen auf.

Der Mann und sein 36 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt und ins Universitätsklinikum Greifswald gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.200 Euro.