POLIZEI

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

In der Nähe von Boizenburg nahm ein Motorrad einem Auto die Vorfahrt. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Nordkurier Nordkurier
In der Nähe von Boizenburg nahm ein Motorrad einem Auto die Vorfahrt.
In der Nähe von Boizenburg nahm ein Motorrad einem Auto die Vorfahrt.
Schwanheide.

 

In Schwanheide bei Boizenburg ereignete sich am Montagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, eine davon schwer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Fahrer eines Motorrads beim Einfahren in eine Kreuzung ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen haben und mit diesem zusammengestoßen sein. So berichtet es die Polizei. In der weiteren Folge stürzte der 56-Jährige und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Das Unfallopfer wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Lüneburg gebracht. Die 61-jährige Fordfahrerin wurde leicht verletzt. Sie wollte sich anschließend selbstständig in medizinische Behandlung begeben. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern weiter an.

StadtLandKlassik - Konzert in Schwanheide

zur Homepage