FÜR KLINIKPERSONAL

ABC-Schutzmasken der Bundeswehr im Kampf gegen das Coronavirus?

In den Kliniken fehlen geeignete Schutzmasken. Könnte da die Bundeswehr mit ABC-Schutzmasken in der Corona-Krise aushelfen?
Soldaten der Bundeswehr in Schutzanzügen und ABC-Schutzmasken - sinnigerweise bei einer Übung namens "CORONAT MASK" im Jahr 2018.
Soldaten der Bundeswehr in Schutzanzügen und ABC-Schutzmasken - sinnigerweise bei einer Übung namens "CORONAT MASK" im Jahr 2018. Philipp Schulze
Malchin.

Es ist zwar viele Jahre her, aber Meinhard Stange kann sich noch gut erinnern. „Bei der Bundeswehr lagern hunderttausende ABC-Schutzmasken“, behauptet der Malchiner Rentner. „Die könnten doch jetzt im Krisenfall zumindest als Behelfslösung bei Klinikpersonal eingesetzt werden.“

In den 1980er Jahren war Stange Zeitsoldat in Norddeutschland, stationiert unter anderem in Brake, auf Borkum (Niedersachsen), in Kiel, Neustadt und auf Sylt (Schlesig-Holstein). Als Fachmann war er zuständig für die ABC-Schutzmasken der Truppe. Und er berichtet von riesigen Lagerbeständen seinerzeit. Womöglich existieren ja auch noch große Teile der ostdeutschen Schutzausrüstung der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR, mutmaßt der Ex-Soldat.

Stange sagt, aus militärischer Sicht könnte man die Ausbreitung des Corona-Virus mit einem Angriff mit biologischen Waffen vergleichen. Die Masken der Militärs seien für Klinikpersonal vielleicht nur bedingt geeignet, doch sie würden die Zugänge zu allen Schleimhäuten sicher schützen.

Laut Bundeswehr gibt es keine riesigen Vorräte an ABC-Masken

Doch die Bundeswehr widerspricht. Es existierten keine riesigen Vorräte an ABC-Masken, sagt Pressesprecher Oberstleutnant Stephan-Thomas Klose beim Kommando Streitkräftebasis in Bonn. „Vielmehr gibt es eine sehr überschaubare Reserve an ABC-Schutzmasken in einem ABC-Materialzentrum in Rheinland-Pfalz, die für den regelmäßigen Austausch in der Truppe vorgehalten wird.“

Denn das aktuell im Einsatz befindliche Modell M-2000 – ausgestattet mit Steck- oder Schraubfilter, Belüftungssystem und Sprechmembran – müsse alle vier Jahre bei jedem Soldat überprüft und zum Wechsel des Atmungsventils ausgetauscht werden. „Das heißt, dass unsere ABC-Schutzmasken mit einem Alter von über vier Jahren ohne gültiges Zertifikat nicht mehr verwendungsfähig sind.“

Mehr lesen: Was eine Corona-Infektion von der Grippe unterscheidet.

Klose betont, dass tatsächlich im Rahmen von Amtshilfeersuchen in bestimmten Fällen auch schon ABC-Schutzmasken der Bundeswehr an Klinikpersonal oder andere Helfer ausgegeben worden seien. „Im großen Stile ist das allerdings nicht möglich.“

Hinzu kommt, dass es bei den Masken der Bundeswehr keine Universalgrößen gibt. Denn die ABC-Schutzmasken gehören zur persönlichen Ausstattung jedes Soldaten und sind individuell der Kopfform des jeweiligen Trägers angepasst.

Bundeswehr unterstützt Kampf gegen das Corona-Virus

Gleichwohl unterstütze die Bundeswehr mit zahlreichen Maßnahmen die Behörden im Kampf gegen das Corona-Virus. Sie reichten von personeller Unterstützung, dem Einbringen fachlicher Expertise bis zum Transport intensivpflichtiger Patienten aus dem Ausland.

Bisher liegen der Bundeswehr etwa 250 Hilfeanfragen aus allen Bundesländern vor. 66 davon seien bereits gebilligt worden, sagt Klose. 42 Hilfsaktionen würden gegenwärtig geleistet, 11 seien bereits abgeschlossen worden. In Mecklenburg-Vorpommern nahmen bislang die Städte Rostock und Schwerin sowie der Landkreis Vorpommern-Rügen die Hilfe der Bundeswehr in Anspruch. In Brandenburg gibt es bislang noch keine Amtshilfeleistung.

Mehr lesen: Was muss ich in der Quarantäne bei der Müllentsorgung beachten?

Die Truppe helfe bei der Beschaffung von medizinischem Gerät, Schutzkleidung und medizinischen Schutzmasken, der Bereitstellung von Labor- und Lagerkapazitäten sowie der Einrichtung und personellen Unterstützung von mobilen Teststationen. Materiell unterstützt werde auch der Bau eines Behelfskrankenhauses. „Für künftige Hilfeleistungen haben wir insgesamt 15.000 Soldatinnen und Soldaten in erhöhte Bereitschaft versetzt.“

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin

zur Homepage