ENERGIE DER ZUKUNFT

Airbus und Siemens bei Wasserstoff-Projekt mit im Boot

Die Teterower Firma Apex-Energy hat zusammen mit anderen Unternehmen und drei Landkreisen einen Verein gegründet. Der bewirbt sich auf einen Wettbewerb des Bundesverkehrsministeriums.
Das Wasserstoff-Kraftwerk von Apex-Energy Teterow wird in Rostock-Laage bald in Betrieb gehen. Dazu hofft man auf ein Innovati
Das Wasserstoff-Kraftwerk von Apex-Energy Teterow wird in Rostock-Laage bald in Betrieb gehen. Dazu hofft man auf ein Innovationszentrum. Foto: Apex Energy Apex Energy
Teterow ·

Wenn die Namen Airbus und Siemens zusammen mit den Teterower Unternehmen Apex-Energy, Agens Energie und Emano genannt werden, dann lässt das sofort aufhorchen. Alle Unternehmen sind Mitglied eines Vereins, der sich vor wenigen Wochen gegründet hat und bereits eingetragen ist, informierte Apex-Sprecher Dr. Mischa Paterna. Sie alle haben ein Ziel: Das bundesweite...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage