PLATZ GESUCHT

Alte Schulbank soll nicht im Keller verschwinden

In der Buchhandlung Steffen in Teterow steht eine Schulbank aus massivem Holz, die aus der Zeit um 1900 stammt. Doch nun wollen sich die Buchhändler davon trennen.
Buchhändlerin Cornelia Steffen hofft, dass jemand die 120 Jahre alte Schulbank als Leihgabe übernimmt und Kinder etw
Buchhändlerin Cornelia Steffen hofft, dass jemand die 120 Jahre alte Schulbank als Leihgabe übernimmt und Kinder etwas davon haben. Nach dem Umbau der Buchhandlung in Teterow findet sie hier nämlich keinen Platz mehr. Kirsten Gehrke
Teterow.

Eigentlich findet man alte Schulbänke mit Tintenfass-Halter eher in einem Museum. Schließlich erzählen sie Geschichte. Doch mitten in Teterow in der Malchiner Straße steht so ein Relikt, noch. Das zieht in der Buchhandlung Steffen vor allem Kinder an. Die setzen sich dort hin, schmökern in Büchern und staunen, wenn ihre Großeltern von früher über ihre Schulzeit erzählen....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

Kommende Events in Teterow (Anzeige)

zur Homepage