Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Wagen auf dem Gehweg in der Malchiner Straße landete.
Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Wagen auf dem Gehweg in der Malchiner Straße landete. Thomas Koch
Verkehrsunfall

Auto kracht in Teterow in Lkw und schleudert auf Gehweg

Offenbar hatte der Autofahrer die Vorfahrt missachtet. Warum er ungebremst in den Lkw krachte, steht laut Polizei bereits fest.
Teterow

An einer der wichtigsten Kreuzungen von Teterow hat es Dienstag gegen 9 Uhr kräftig gekracht. Aus der Neukalener Straße kommend, hatte ein Autofahrer am Abzweig Richtung Bahnhof die Vorfahrt nicht beachtet und war frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Der Aufprall war so heftig, dass der Wagen auf den Bürgersteig geschleudert wurde.

Lesen Sie auch: VW kracht in Waren gegen Traktor – Frau schwer verletzt

Nach Angaben der Polizei habe der 90-jährige Autofahrer einen Krampf im Bein gehabt und deshalb die Bremse nicht betätigen können. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Teterower Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Der Unfall führte für zirka eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

zur Homepage