An der B104 in Malchin ist am Sonntag ein Auto mit einem Fahrrad zusammengestoßen. (Symbolbild)
An der B104 in Malchin ist am Sonntag ein Auto mit einem Fahrrad zusammengestoßen. (Symbolbild) © benjaminnolte - stock.adobe.com
Schwer verletzt

Auto rammt Radfahrerin an B104 in Malchin

Beim Abbiegen auf die B104 ist in Malchin am Sonntag ein Autofahrer mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.
Malchin

Mit schweren Verletzungen im Beinbereich musste am Sonntag eine Fahrradfahrerin aus Malchin ins Neubrandenburger Klinikum gebracht werden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, hatte ein 51-jähriger Autofahrer in der Bürgermeister-Tretow-Straße auf die B104 fahren wollen. Eine Mauer an der Ausfahrt behinderte jedoch seine Sicht.

Lesen Sie auch: Einjähriges Kind im Fahrradanhänger verunglückt

Der Autofahrer übersah dadurch die auf dem kombinierten Geh- und Radweg von links kommende 62-jährige deutsche Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Radlerin stürzte und sich verletzte. Wie es weiter hieß, entstand am Pkw ein Sachschaden circa 2000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

zur Homepage

Kommentare (1)

Einfach übersehen! Zweiradfahrer leben - auch aufgrund ihrer schmalen Silhouette - gefährlich.